Farbmaus

Tiere aufnehmen

Notfallvermittlung: ein Tier adoptieren

Mongolische Rennmaus
Ständig suchen Mongolische Rennmäuse neue Körnergeber

Sie interessieren sich für Mäuse und andere Kleinnager aus unseren Pflegestellen? Wenden Sie sich per E-Mail an die Pflegestelle. Haben Sie die passende Maus oder die passenden Mäuse noch nicht gefunden, senden Sie eine E-Mail an info[at]maeuseasyl-verein.de. Wir helfen Ihnen bei der Suche nach Ihren zukünftigen Weggefährten.

Alle Pflegestellen vermitteln ihre Schützlinge überregional, solange diese einen längeren Transport problemlos meistern können. Gern organisieren wir Mitfahrgelegenheiten, mit denen die Tiere zu Ihnen reisen, oder Sie holen sie persönlich ab.

Gern helfen wir Ihnen auch bei der Suche nach Notfalltieren in Ihrer Nähe. Denn für uns gilt: Zuerst sollten die Notfalltiere in Ihrer Region ein Zuhause finden. Sind keine Tiere in Ihrer umgebung auf Häuschensuche, freuen sich unsere Mäuse auf eine Reise zu Ihnen.

Farbmäuse brauchen Gehege mit großzügigen Belüftungsflächen.
Farbmäuse brauchen Gehege mit großzügigen Belüftungsflächen.

Vermittlungsinformationen

Da wir sichergehen möchten, dass unsere Schützlinge in ein gutes Zuhause ziehen, benötigen wir einige Informationen von Ihnen. Bitte beantworten Sie uns in Ihrer Selbstauskunft die folgenden Fragen:

  • Woher kommen Sie?
  • Welche Mäuseart, Geschlecht, etc. suchen Sie?
  • Haben/hatten Sie schon Mäuse? Haben Sie Erfahrung mit den Tieren?
  • Wie werden die Tiere bei Ihnen gehalten werden (Gehegeart, -größe, -einrichtung, bitte ein Gehegefoto senden)?
  • Welches Futter füttern Sie und wo beziehen Sie es?
  • Zu welchem Tierarzt gehen Sie im Krankheitsfall (Adresse, Website) oder benötigen Sie Unterstützung bei der Tierarztsuche?
  • Kontaktdaten (falls der Kontakt nicht über das Forum stattfinden soll)?
Artgemäße Unterbrungung, die richtige Gruppengröße, mausgerechte Ernährung und Tierarztbesuche sind Selbstverständlichkeiten einer erfolgreichen Mäusevermittlung.
Artgemäße Unterbrungung, die richtige Gruppengröße, mausgerechte Ernährung und Tierarztbesuche sind Selbstverständlichkeiten einer erfolgreichen Mäusevermittlung.

Abgabebedingungen

Als Tierschutzverein ist es unsere Aufgabe, unsere Notfallmäuse in ein gutes, verantwortungsvolles Zuhause zu vermitteln. Die artgemäße Unterbringung ist genauso Grundvoraussetzung wie eine tiergerechte, gesunde Ernährung, Tierarztbesuche im Krankheitsfall, mausgerechtes Inventar und Verantwortungsbewusstsein für das kleine Leben, das von einem abhängig ist.

Infos zu Farbmäusen gibt es in unserem Online-Nachschlagewerk zur artgerechten Farbmaushaltung

Mindestmaß Farbmausgehege

Alle Maße sind Richtwerte. Hier gilt: je größer, desto besser. Vergleichbare Maße sind natürlich willkommen.

  • 4 bis 5 Farbmäuse: 100 x 50 x 60 cm + mind. eine Zwischenebene
  • 6 bis 8 Farbmäuse: 120 x 60 x 60 cm + mind. eine Zwischenebene
  • ab 9 Farbmäusen entsprechend größer
  • 10 cm Einstreumöglichkeit

Mindestmaß Rennmausgehege

  • 2 Mongolische Rennmäuse: 120 x 60 x 60 cm + mind. eine Zwischenebene
  • Buddelbereich mit 30 cm Einstreumöglichkeit

Mindestmaß Vielzitzenmausgehege

  • 4 bis 8 Afrikanische Vielzitzenmäuse: 120 x 60 x 100 cm + mehrere Zwischenebenen
  • 10 cm Einstreuhöhe
  • Ab 9 Vielzitzenäusen entsprechend größer

Mindestmaße Zwerghamster

  •  1 Hamster: 100 x 50 x 50 cm + mind. eine Zwischenebene
  • Buddelbereich mit 30 cm Einstreumöglichkeit

Mindestmaß Mittelhamster

  •  1 Hamster: 120 x 60 x 60 cm + mind. eine Zwischenebene
  • Buddelbereich mit 30 cm Einstreumöglichkeit

Weitere Maße klären wir im Rahmen der Vermittlung.

Schutzvertrag und Schutzgebühr

Die Vermittlung unserer Schützlinge erfolgt mit einem Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr. Die Schutzgebühr deckt einen Teil der anfallenden Pflegekosten unserer Pflegestellen.