Der Mäuseasyl e.V. mit Infostand beim Tag der Offenen Tür im Tierheim Köln-Dellbrück.

Öffentlichkeitsarbeit

Aufklärung in der Öffentlichkeit

Mäuse sind in den Augen der Menschen vor allem eins: Schädlinge oder Kinderspielzeug. Mit dem traurige Image räumen wir in der Öffentlichkeitsarbeit mit Infoständen, Infoflyern, Infopostern und in Gesprächen mit Interessierten auf.

Mehrmals jährlich besuchen wir öffentliche Veranstaltungen, auf denen wir an unseren Infoständen über die wahre Natur der kleinen Nager aufklären.

Anschauungsmaterial und Infoflyer für mehr Wissen

Auf Informationsflyern zu verschiedenen Mäusearten und Infopostern tragen wir Wissen rund um Mäuse zusammen. Die Flyer geben Interessierten einen Einblick in die Mäusehaltung, weisen auf die Ansprüche von Farbmaus und Rennmaus als Haustier hin und erläutern die wichtigen Punkte der artgerechten Mäusehaltung.

Zu unseren Infoständen gehören Beispielgehege, die Standbesucher live erleben können. Wie groß muss ein Mäuseheim mindestens sein? Welches Inventar ist für Mäuse geeignet? Was kommt in den Napf? Wie oft muss ich das Gehege reinigen und was für einen Bodengrund wollen die Tiere? Wir beantworten alle Fragen zur Mäusehaltung anschaulich an unseren mitgebrachten Mäusegehegen.

Mäuse nicht in Massen produzieren – wir klären auf!

Wir bringen das Problem der millionenfachen Vermehrung für Zoohandlungen, Tierbörsen, Tierversuche und Reptilienhalter zur Sprache.

Aufklärend informieren wir darüber, ob und wie Futtermäuse gezüchtet werden sollten, weshalb der Tierkauf im Zoohandel und auf Tierbörsen ein fataler Fehler für Mensch und Tier ist und warum der millionenfache Verbrauch von Mäusen in Tierversuchen nicht mehr notwendig ist.

Ein Unglück, das nicht sein muss: Durch richtige Aufklärung können Massenvermehrungen verhindert werden.
Ein Unglück, das nicht sein muss: Durch richtige Aufklärung können Massenvermehrungen verhindert werden.

Den Infostand des Mäuseasyl e.V. „buchen“

Sie veranstalten ein Tierschutzfest oder Ihr Tierheim hat einen Tag der Offenen Tür? Gern besuchen wir Ihre Veranstaltung mit unserem Infostand und versorgen Sie kostenlos mit unserem Infomaterial zur Mäusehaltung. Senden Sie uns eine E-Mail an info[at]maeuseasyl-verein.de.